Pressemitteilung – logistic-natives e.V. hat einen neuen Partner: Infrastruktur Gesundheitssystem (InGes)

von | InGes Blog, News, Pressemitteilungen

PRESSEMITTEILUNG
logistic-natives e.V.

Berlin, 18. Januar 2024

logistic-natives e.V. hat einen neuen Partner: Infrastruktur Gesundheitssystem (InGes)

Fast täglich gibt es neue Meldungen von Bundesminister Karl Lauterbach für das Gesundheitswesen. Vieles davon trägt leider nicht zur Klarstellung oder Lösung aktueller Probleme in diesem Sektor bei, verunsichert nicht nur die Bürgerinnen und Bürger, sondern trägt auch zum Unverständnis vieler Berufsverbände bei.

Gemeinsam mit der Mittelstandsallianz wollen wir wieder den direkten Kontakt zu den Ministerien und den Arbeitsebenen aufnehmen. Verstärkt sollen die Interessen der Akteure im Gesundheitswesen gegenüber den unterschiedlichen Ministerien vertreten werden. Aufgrund der zunehmenden Komplexität in dem Bereich, die auch nach den jüngsten Reformschritten weiter steigen wird, werden auch hier Vernetzung und Kooperation immer bedeutsamer. Es geht uns darum, für relevante Probleme, auch mit Hilfe von Fachgesprächen, eine sehr rasche Klärung zu finden und das Verständnis füreinander, das Vertrauen in die Politik, zu erhöhen.

Am Beispiel der Energiepreisbremse zeigt sich, wie intransparent die Entscheidungen der Ministerebene sein können. Krankenhäuser sind zwar in die Gruppe der Großverbraucher eingruppiert, aber weil Krankenhäuser, im Gegensatz zu Industrieunternehmen, nicht zu Vorsteuerabzug berechtigt sind, zahlen sie mehr als ein Industrieunternehmen mit vergleichbarem Stromverbrauch. Es stellt sich die Frage, ob der Gesetzgeber den Umstand fehlender Vorsteuerabzugsberechtigung bei Krankenhäusern gesehen und sich ganz bewusst für die jetzige Regelung entschieden hat oder ob es ein zufällige Schlechterstellung von Krankenhäusern gegenüber Industrieunternehmen ist?
Dies wäre dann dringend zu korrigieren, da viele Krankenhäuser bereits finanziell am Limit sind. (siehe https://www.hcm-magazin.de)

Uns ist daran gelegen, die anzugehenden politischen Änderungen in den Rahmenbedingungen positiv zu begleiten, indem wir die Hinweise und Hilfestellungen unserer Mitglieder und Mitgliedsverbände zum Wohle des Gesamtsystems einbringen.

Die Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin, Deutschlands größte staatliche SAGE-Hochschule (Soziale Arbeit, Gesundheit und Erziehung), ist aktives Mitglied des Netzwerkes Infrastruktur Gesundheitssystem (InGes). Diese forschungsaktive und praxisorientierte Hochschule , mit interdisziplinären Studienangeboten und einem internationalen Netzwerk an Forschungskooperationen und Partnerhochschulen, bietet nicht nur vielfältige Berufs- und Weiterbildungsperspektiven in den genannten Bereichen, sondern stellt mit diesem großem Netzwerk für den Verband Infrastruktur Gesundheitssystem eine hervorragende Bandbreite an Wissen und Informationen zur Verfügung.
Uwe Bettig, Dekan des Fachbereiches Gesundheit, Erziehung und Bildung betont, dass die ASH Berlin ihre Expertise im Bereich der anwendungsorientierten Forschung einbringen und Impulsgeberin für neue Entwicklungen sein möchte.

Über InGes

Das Netzwerk Infrastruktur Gesundheitssystem (InGes) ist im Mai 2023 unter dem Dach des logistic-natives e.V. gegründet. Wir verstehen uns als ein mittelstandsgeprägtes Infrastruktur Netzwerk des modernen Gesundheitssystems. Kein Netzwerk ohne Brücken – Wir sehen uns als Brückenbauer im Gesundheitswesen. InGes vertritt aktiv die wirtschaftlichen Interessen seiner Mitglieder, von Einzelunternehmen bis hin zu Kliniken und Hochschulen, aus dem Gesundheitsbereich. Dabei unterstützt InGes auch bei der Lösungsfindung im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung und bei der Anpassung an die sich permanent ändernden Vorgaben durch z.B. den G-BA.
Das Netzwerk ist mit seiner pragmatischen Expertise Ansprechpartner für Vertreter aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und anderer Institutionen, um regionale und nationale Lösungen für die Verbesserung im Gesundheitsbereich zu schaffen. Dabei sieht sich InGes als Querschnittsorganisation zu den vielen unterschiedlichen Branchen rund um das Gesundheitssystem.

Wir werden aktuelle Themen wie die Deckelung der Verwaltungskosten im Gesundheitssystem, fehlende Normenschnittstellen, Telematikinfrastruktur oder auch die Optimierung von Gesetzesentwürfen in Arbeitsgremien vorbereiten und uns mit den aktuellen Veränderungen der Branche beschäftigen.
Unseren agilen Mitgliedern bieten wir einen lebhaften interdisziplinären Informationsaustausch und exzellentes Expertenwissen zu aktuellen Themen der Wirtschaft, Gesundheitspolitik, Medizintechnik und Pflege.

Kontakt

Heidemarie Hille
Präsidentin Infrastruktur Gesundheitssystem (InGes)
E info@inges.org T +49 178 2748108

Florian Seikel
Managing Director logistic-natives e.V.
E florian.seikel@logsitc-natives.com
T +49 (0)1622561001

logistic-native e.V.
Internationales Handelszentrum (IHZ)
Friedrichstraße 95, 10117 Berlin
Germany

Hier kann die Pressemitteilung als PDF herunter geladen werden.

Florian Seikel

Florian Seikel

Managing Director

Tel. +49 162-2561001

Heidemarie Hille

Heidemarie Hille

Präsidentin

𝗜𝗗𝗜𝗛-𝗟𝗼𝗴𝗶𝘀𝘁𝗶𝗸𝗿𝗲𝗶𝘀𝗲 vom 𝟬𝟰.𝟬𝟲.𝟮𝟬𝟮𝟰 𝗯𝗶𝘀 𝟬𝟲.𝟬𝟲.𝟮𝟬𝟮𝟰

𝗜𝗗𝗜𝗛-𝗟𝗼𝗴𝗶𝘀𝘁𝗶𝗸𝗿𝗲𝗶𝘀𝗲 vom 𝟬𝟰.𝟬𝟲.𝟮𝟬𝟮𝟰 𝗯𝗶𝘀 𝟬𝟲.𝟬𝟲.𝟮𝟬𝟮𝟰 𝗁𝖾𝗂ß𝗍 𝖾𝗌 𝗐𝗂𝖾𝖽𝖾𝗋 „𝖲𝖤𝖧𝖤𝖭, 𝖫𝖤𝖱𝖭𝖤𝖭, 𝖭𝖤𝖳𝖹𝖶𝖤𝖱𝖪𝖤𝖭“. 𝖧𝖺𝗆𝖻𝗎𝗋𝗀 – 𝖡𝗋𝖾𝗆𝖾𝗋𝗁𝖺𝗏𝖾𝗇 – 𝖮𝗅𝖽𝖾𝗇𝖻𝗎𝗋𝗀 – 𝖤𝗆𝗌𝗅𝖺𝗇𝖽 - 𝖣𝗈𝗋𝗍𝗆𝗎𝗇𝖽. 𝖯𝗋𝖾𝗂𝗌: 𝟣.𝟨𝟫𝟫 € 𝗓𝗓𝗀𝗅. 𝖬𝗐𝖲𝗍.𝖣𝗂𝖾 𝖿ü𝗇𝖿𝗍𝖾 𝖨𝖣𝖨𝖧-𝖫𝗈𝗀𝗂𝗌𝗍𝗂𝗄𝗋𝖾𝗂𝗌𝖾 𝖿ü𝗁𝗋𝗍 𝗎𝗇𝗌 𝖽𝗂𝖾𝗌𝗆𝖺𝗅 𝗏𝗈𝗇 𝖧𝖺𝗆𝖻𝗎𝗋𝗀 ü𝖻𝖾𝗋 𝖡𝗋𝖾𝗆𝖾𝗋𝗁𝖺𝗏𝖾𝗇 𝗎𝗇𝖽 𝖮𝗅𝖽𝖾𝗇𝖻𝗎𝗋𝗀...

Joint Statement Merchant Payments Coalition Europe

💶 #EcommerceEurope signed a Joint Statement within the Merchant Payments Coalition Europe underlining the potential of the #digitaleuro to positively transform the European Payment landscape. ➡ Merchants strongly believe that a balanced digital euro project will...

Blauer Plan | Sitzungswoche vom 8. bis 12. April 2024

Blauer Plan für die Sitzungswoche vom 8. bis 12. April 2024 Lade hier den Plan herunter (PDF)Tel. +49 162-2561001

Durchbruch beim Nachweisgesetz: Textform statt Schriftform

Durchbruch beim Nachweisgesetz: Textform statt Schriftform Dr. Marco Buschmann, MdB       Lade hier das Papier herunter (PDF)Tel. +49 162-2561001

Beschluss des SPD-Parteivorstandes am 16.03.2024

Beschluss des SPD-Parteivorstandes am 16.03.2024 Eine starke Wirtschaft für alle Eckpunkte einer sozialdemokratischen Angebotspolitik       Lade hier den Beschluss herunter (PDF)Tel. +49 162-2561001

Kabinettzeitplanung | Kabinettsitzung am: 27.03.2024

Kabinettzeitplanung Kabinettsitzung am: 27.03.2024       Lade hier den Plan herunter (PDF)Tel. +49 162-2561001

Bundeswehr der Zukunft | Projektgruppe „Struktur Bundeswehr“

Bundeswehr der Zukunft Projektgruppe „Struktur Bundeswehr“ - Bericht -       Lade hier den Bericht herunter (PDF)Tel. +49 162-2561001

Blauer Plan | Sitzungswoche vom 18. bis 22. März 2024

Blauer Plan für die Sitzungswoche vom 18. bis 22. März 2024 Lade hier den Plan herunter (PDF)Tel. +49 162-2561001

Bewertung Verpackungsverordnung

Verpackungsverordnung: Bewertung der vorl. politischen Einigung nach dem Trilog Aus Sicht des BMDV sind folgende Punkte der im finalen Trilog gefundenen politischenEinigung problematisch:       Lade hier die Bewertung herunter (PDF)Tel. +49 162-2561001

Entwurf Klimaberichterstattung | European Commission

COMMISSION IMPLEMENTING REGULATION (EU) amending Implementing Regulation (EU) 2020/1208 on structure, format, submission processes and review of information reported by Member States pursuant to Regulation (EU) 2018/1999 of the European Parliament and of the Council...