NETFLIX Dokumentation „Schuhmacher“

von | Aug 2, 2021 | News, Pressemitteilungen | 0 Kommentare

Netflix zeigt den ultimativen Dokumentarfilm über die
Formel 1-Ikone Michael Schumacher

Das Portrait der Motorsportlegende ist ab 15. September exklusiv und weltweit bei
Netflix zu sehen

● SCHUMACHER ist der einzige Film, der von seiner Familie unterstützt wird. Seine Ehefrau Corinna Schumacher sowie die beiden Kinder Gina und Mick Schumacher sprechen in sehr persönlichen Interviews erstmals über ihren Ehemann und Vater
● Durch diese intimen Interviews, intensive Gespräche mit Wegbegleitern und Kontrahenten sowie bisher unveröffentlichtes Archivmaterial erzählt der Film das komplexe Bild des Menschen Michael Schumacher 30. Juli 2021 — Sein Name steht für Perfektion, Kampfgeist und Leidenschaft – Michael Schumacher gilt für viele noch immer als der beste Rennfahrer der Welt. Aus einfachen Verhältnissen schaffte er es an die Spitze der Formel 1 und dominierte diese für lange Jahre – mit sieben Weltmeistertiteln und insgesamt 91 Siegen. Der Dokumentarfilm SCHUMACHER zeichnet seinen Weg aus der Kerpener Kiesgrube zum globalen Superstar nach.

In der lang erwarteten Dokumentation, die ab 15. September exklusiv bei Netflix zu sehen ist, wird nicht nur seine unvergleichbare Karriere porträtiert. Dank seltener Interviews, nie gesehenem Archivmaterial und der Unterstützung seiner Familie entfalten sich die zahlreichen Facetten seiner vielschichtigen Persönlichkeit. Neben seinem Vater und Bruder Ralf kommen Schumachers Ehefrau Corinna und seine beiden Kinder Gina und Mick, der inzwischen selbst in der Formel 1 fährt, genauso zu Wort wie seine engsten Wegbegleiter und Konkurrenten. Darunter Jean Todt, Bernie Ecclestone, Sebastian Vettel, Mika Häkkinen, Damon Hill, Flavio Briatore, David Coulthard, Willi Weber, Luca di Montezemolo, Piero Ferrari, seine Managerin Sabine Kehm u.v.a.m. Sie erzählen die Geschichte eines leidenschaftlichen Kämpfers, der die Grenzen seines Sports immer weiter verschob, und des bedingungslosen Teamplayers, der seinen Leuten immer mit Hochachtung und Respekt begegnete. Der Zeitpunkt der Herausbringung fällt fast auf den Tag genau mit Schumachers Einstieg in die Formel 1 vor 30 Jahren zusammen. Sabine Kehm: “Michael Schumacher hat das Berufsbild des Rennfahrers neu definiert und neue Standards gesetzt. In seinem Perfektionsstreben schonte er weder sich noch sein Team und trieb es so zu den größten Erfolgen. Er wird auf der ganzen Welt für seine Führungsqualitäten bewundert. Die Kraft dafür und den Ausgleich davon holte er sich zuhause, bei seiner Familie, die er abgöttisch liebt. Um den privaten Bereich als Kraftquell zu bewahren, schottete er ihn schon immer rigoros und konsequent von seinem öffentlichen Leben ab. Dieser Film erzählt von beiden Welten. Er ist das Geschenk seiner Familie an dengeliebten Ehemann und Vater.”

Für die Produktion von SCHUMACHER zeichneten Benjamin Seikel und Vanessa Nöcker von B|14 FILM GmbH verantwortlich. Regie führten Hanns-Bruno Kammertöns, Vanessa Nöcker und Michael Wech. Benjamin Seikel, Produzent: “Der Dokumentarfilm war eine große Herausforderung und benötigte viel Zeit und Sensibilität, wenn man den Druck bedenkt, der von außen auf der Produktion lastete. Aber Dank eines großartigen Teams und einer wirklich tollen Zusammenarbeit mit der Familie haben wir uns nicht aus der Ruhe bringen lassen. Jetzt sind wir dankbar, dass es endlich losgeht und freuen uns über die globale Herausbringung auf Netflix. Der Film war immer als internationaler Dokumentarfilm angelegt und wir sind zuversichtlich, dass er auch als solcher angenommen wird.“

Vanessa Nöcker, Produzentin und Regisseurin: “Der größte Spagat für die Regisseure war sicher die Balance zwischen dem unabhängigen Berichten und der Rücksicht auf die Familie zu finden. Hier aber war Corinna Schumacher selbst unsere größte Stütze. Sie selbst wollte einen authentischen Film, Michael so zeigen wie er ist, mit allen Höhen und Tiefen, ganz ohne Schönrednereien. Sie hatte die Größe uns machen zu lassen, und so haben wir auch ihre Grenzen respektiert und gewahrt. Eine sehr inspirierende, herzliche Frau, die uns alle nachhaltig beeindruckt hat.” Den weltweiten Vertrieb der Produktion und damit die Lizenzierung an Netflix verantwortet Rocket Science London. Kai Finke, Director, EMEA TV Licensing Netflix: “Wir freuen uns sehr, dass wir mit SCHUMACHER ab September unseren Zuschauern in über 190 Ländern einen Film über Michael Schumacher verfügbar machen können, wie wir ihn noch nie gesehen haben. Ich bin überzeugt davon, dass dieses zutiefst persönliche Portrait seine Fans weltweit begeistern und berühren wird. Auch diejenigen Zuschauer, die sich vielleicht bisher weder speziell mit Michael Schumachers Biographie noch ganz allgemein mit der Formel 1 beschäftigt haben, werden durch diese packende Dokumentation einen sehr besonderen Menschen kennenlernen. Ganz besonders möchte ich mich bei Rocket Science, den Produzenten sowie bei Michael Schumachers Familie für das große Vertrauen bedanken.”

Credits
Regie: Hanns-Bruno Kammertöns, Vanessa Nöcker und Michael Wech
Produzenten: Vanessa Nöcker und Benjamin Seikel
Kamera: Reiner Bauer, Ilhan Coskun, Michael Dreyer, Robert Engelke, Johannes Imdahl
Schnitt: Michael Scheffold, Olaf Voigtländer, Susanne Ocklitz
Musik: Peter Hinderthür, Christian Wilckens

Synopse
Unterstützt von Michael Schumachers Familie, zeichnet SCHUMACHER mit seltenen Interviews und bisher unveröffentlichtem Material ein sehr sensibles und dennoch kritisches Portrait des siebenmaligen Formel-1- Weltmeisters. Dabei beleuchtet der Film die vielen Facetten, die diesen vielschichtigen Menschen und Athleten ausmachen, und begleitet ihn bei seinem unvergleichbaren Aufstieg in diesem herausfordernden und gefährlichen Sport, der weltweit von Millionen verfolgt wird. Sein starker Wille und der triumphale Kampf um den Sieg gegen alle Widrigkeiten rückten Michael Schumacher ins Zentrum der globalen Aufmerksamkeit. Seine Karriere hat die Fantasie von Millionen von Menschen beflügelt. Jedoch definieren nicht nur sein Kampfgeist und Perfektionsstreben Michael Schumacher als Person; seine Selbstzweifel und Unsicherheiten vervollständigen das Bild eines sensiblen und reflektierten Mannes. Schumachers eigentlicher Lebensmittelpunkt aber ist – trotz seiner Leidenschaft für den Sport – seine Familie; seine Kinder und Corinna Schumacher: sein größter Rückhalt und die Liebe seines Lebens. Sie sind nun bereit seine Geschichte zu erzählen.

Über B|14 FILM
Die Filmproduktion von Nöcker und Seikel sitzt in Hamburg. Beide haben – viele Jahre im
Filmgeschäft – 2017 nach einigen gemeinsamen Produktionen (u.a. „Boris Becker – Der
Spieler“, ARD/Netflix, “Der Reichstag – Die Geschichte eines deutschen Hauses“, ARTE/NDR)
beschlossen ihre Kräfte zu bündeln. Mit einem großen Team von Autoren und Regisseuren,
mit Kameraleuten und Cuttern, die langjährige Erfahrung mit journalistischen, fiktionalen und
kreativen Formaten haben, entwickeln sie heute gemeinsam eigene Film- und Formatideen,
bieten Regie, Konzeption und Produktion auf höchstem technischen Standard an – in der
Hauptsache für den internationalen Markt, das öffentlich-rechtliche Fernsehen und gerne
auch für die große Leinwand. Aktuell befindet sich u.a. ein großes Doku-Drama über
„Albrecht Dürer“ in Produktion und eine Kino-Langzeit-Beobachtung des Künstlers „Daniel
Richter“ vom oscar-prämierten Regisseur Pepe Danquart.

Über Rocket Science
ROCKET SCIENCE wurde 2016 in London gegründet und ist eine der weltweit
anerkanntesten, internationalen Film Entertainment Company, die mit hochkarätigen Talenten
und Produzenten zusammenarbeitet, um fesselnde Inhalte für ein modernes Film- und
Fernsehpublikum zu schaffen. Seit seiner Gründung hat ROCKET SCIENCE mehr als zwei
Dutzend, von der Kritik gefeierte und kommerziell erfolgreiche Filme finanziert, produziert und
verkauft, darunter: Julian Schnabels At Eternity’s Gate, mit Willem Dafoe in der Hauptrolle,
der für seine Rolle als Vincent van Gogh für einen Academy Award® nominiert wurde; David
Lowerys The Old Man and the Gun, mit Robert Redford und Karyn Kusamas Destroyer, mit
Nicole Kidman in der Hauptrolle. Das aktuelle und kommende Programm von ROCKET
SCIENCE umfasst unter anderem: Eva Hussons Mothering Sunday mit Josh O’Connor,
Odessa Young, Olivia Colman und Colin Firth in den Hauptrollen; Aml Ameens Boxing Day mit
Ameen, Aja-Naomi King und Leigh-Anne Pinnock in den Hauptrollen; Todd Haynes‘ May
December mit Natalie Portman und Julianne Moore in den Hauptrollen; Charlotte Colberts
She Will mit Alice Krige in der Hauptrolle; David Cronenbergs Crimes of the Future mit Viggo
Mortensen, Lea Seydoux, Kristen Stewart und Ana Lily Amirpours Mona Lisa and the Blood
Moon.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.rocket-science.net

Über Netflix:
Netflix ist mit über 209 Millionen zahlenden Mitgliedern in über 190 Ländern der größte
Streaming-Entertainment-Dienst weltweit und bietet Zugriff auf eine große Auswahl
vielfältiger Serien, Dokumentationen und Spielfilme in zahlreichen Sprachen. Mitglieder
können die Inhalte jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät
unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der
ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet,
unterbrochen und fortgesetzt werden.
Für Rückfragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Pressekontakt Netflix:
Anja Käumle | akaeumle@netflix.com
Tobias Keunecke | tkeunecke@netflix.com
Pressekontakt Schröder+Schömbs PR
Schröder+Schömbs PR | publicityDACH@schroederschoembs.com

Weitere Infos im NETFLIX Media Center

Bilder

Hier geht es zu den Pressebildern

Press Release

Here you can download the Press Release in English (PDF)

Benjamin Seikel

Benjamin Seikel

Geschäftsführer | Produzent

B | 14 FILM GmbH

Schrammsweg 20a
20249 Hamburg
T: +49-40-309279-60 

E: hello@b14film.com